Datenschutzrichtlinie

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.

Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden als „Richtlinie“ bezeichnet) betrifft die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Logflex MT Limited als Datenverantwortlichem mit Sitz in 170, Pater House, Level 1 (Suite A190), Psaila Street, Birkirkara, BKR 9077, Malta.

Einige Worte über NOVIBET    

Logflex MT Limited (Malta Unternehmensregister: C 77772) (im Folgenden als „Novibet“ bezeichnet) ist rechtmäßig tätig und lizenziert, über seine Plattform Online-Sportwetten- und Online Spiele-Dienste anzubieten.

Wir werden von der Malta Gambling Authority (MGA) reguliert und verwenden Datensicherheitsverfahren, welche die E-Gaming-Standards weit übertreffen.

Novibet ist lizenziert durch die Malta Gambling Authority (MGA) unter der Lizenz von Logflex MT Limited (Lizenznummer: MGA/CRP/186/2010, ausgestellt am 5. Juli 2019) und ist verpflichtet, das gesamte Guthaben der Spielerkonten auf einem separaten Bankkonto zu führen. Letzteres wird von der oben genannten Gambling Authority kontrolliert. Novibet muss wie alle lizenzierten Unternehmen seine Software-Überprüfungen durch eine unabhängige Prüfbehörde unterziehen. Dies stellt sicher, dass unsere Services zuverlässig und sicher sind!

 

  1. Was sind personenbezogene Daten?

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezieht sich auf die Daten einer natürlichen Person, wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw., die Sie oder Ihre Identität identifizieren; sie werden nachfolgend als „personenbezogene Daten“ oder „Daten“ bezeichnet.

 

  1. Was ist die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Jede Handlung oder Reihe von Vorgängen, die mit oder ohne Verwendung automatisierter Mittel an personenbezogenen Daten oder Sätzen personenbezogener Daten durchgeführt werden, wie die Erfassung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Lagerung, Anpassung oder Veränderung, Wiederherstellung, Suche nach Informationen, Verwendung, Preisgabe durch Übertragung, Verbreitung oder jegliche andere Form der Entsorgung, Verknüpfung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung.

 

  1. Personenbezogene Daten, die wir erfassen
  • Persönliche Identifikatoren (Name, Vorname, Wohnanschrift, Geburtsdatum),
  • Kontaktdaten (Telefon, Festnetz und Mobil, E-Mail),
  • Steuernummer (Umsatzsteuer, ID usw.),
  • Finanzinformationen (Bank-/Kreditkartennummer),
  • Verbindungsinformationen (IP),
  • Kommunikationsverlauf mit der Kundendienstabteilung,
  • Glücksspielaktivität,
  • Aktivitäten zu Ihrer Spielweise.

 

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist:

  • Abschluss Ihrer Verbindung zu unserer Webseite und Plattform und Überprüfung Ihrer Identität und Kontaktinformationen,
  • Transaktionsverarbeitung auf unserer Plattform, Handhabung von Anforderungen, Fragen, Klärungen und Beschwerden,
  • Überprüfung Ihrer Bankdaten,
  • Kontrollen zur Verbrechensprävention und Information der zuständigen Glücksspiel-Aufsichtsbehörden,
  • Informationszustellung zu unseren Produkten, Kampagnen und Newsletter.

 

  1. Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch das Unternehmen?

Ihre Daten werden gemäß Folgendem verarbeitet:

  • den Bedingungen unserer Vertragsbeziehungen und Ihrer Zustimmung, sofern zutreffend
  • dem behördlichen Rahmenwerk für die Glücksspiel-Gesetze im Internet
  • den gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Prävention und Unterdrückung von Geldwäsche – wir verarbeiten das Nötigste, um diesen gesetzlichen Verpflichtungen zu entsprechen
  • dem legitimen Interesse unseres Unternehmens (Schutz vor Betrug, technischen Problemen, Verbesserung des Kundenerlebnisses)

 

  1. Wer sind die Empfänger Ihrer Daten?

Die Empfänger der Daten sind:

  • Unser Unternehmen und seine Mitarbeiter im Rahmen ihrer Verantwortlichkeiten,
  • Zuständige Behörden: United Kingdom Gambling Commission (die Glücksspielkommission von Großbritannien, UKGC), Sport-Dachverbände (FIFA), Anti-money laundering (Behörden zur Bekämpfung von Geldwäsche, AML) oder Combating Terrorist Financing (Behörden zur Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung, CTF),
  • Unser Mutterunternehmen innerhalb konzerninterner Überprüfungen, innerhalb der EU (mit Ausnahme spezifischer Daten),
  • Unsere Agenten und/oder Subunternehmer, die dafür zuständig sind, die Geschäftsbeziehungen zu unterstützen, zu fördern und durchzuführen, die uns mit Werbediensten für die Plattformwartung, Schnittstellen zu anderen Plattformen (zum Beispiel Skype) für Ihren Service, die Datenanalyse auf der Website (Google Analytics) und die Durchführung von Gewinnspielen versorgen,
  • Dritte, wie Anbieter von Online Spiele-Inhalten, Zahlungsanbieter und Anbieter anderer Services,
  • Identitätsverifizierungsdienstanbieter, sowie Anti-Geldwäsche, Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung und Dienste zur Betrugsbekämpfung (für mehr Informationen : https://www.callcredit.co.uk/legal-information/bureau-privacy-notice).

 

  1. Wie stellen wir sicher, dass unsere Partner Ihre Privatsphäre respektieren?

Unsere Partner haben dem Unternehmen gegenüber Folgendes schriftlich bestätigt und sind vertraglich daran gebunden:

  • die Vertraulichkeit einzuhalten und auch ihre Mitarbeiter durch die entsprechenden Verpflichtungen zu binden,
  • keine Daten ohne schriftliche Erlaubnis an Dritte zu übertragen,
  • organisatorische und technische Datenschutzmaßnahmen zu ergreifen, die die logische und physikalische Sicherheit schützen, wie eine sichere Software und ein physikalischer Schutz,
  • uns über Vorfälle in Bezug auf die Verletzung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren,
  • Ihre Daten zu löschen oder zurückzugeben, wenn unser Vertrag abgelaufen ist,
  • das gesetzliche Rahmenwerk für den Schutz personenbezogener Daten einzuhalten, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

  1. Wie übertragen wir Ihre Daten ins Ausland?

Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb des Vereinigten Königreichs, in Griechenland und Malta gespeichert und verarbeitet. Es ist nur für die konzerninterne Transaktionskontrolle möglich, nicht spezifische Daten an die Isle of Man oder an Griechenland zusenden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in dritten Ländern außerhalb der Europäischen Union in Ländern gespeichert und verarbeitet, in denen die Sicherheit für Ihre personenbezogenen Daten unzureichend ist. Wenn eine solche Übertragung stattfindet, werden wir dafür sorgen, dass die gesetzlichen Anforderungen durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO EU 679/2016) eingehalten werden.

Wenn Sie Online Spiele spielen, die von Dritten angeboten werden, wie zum Beispiel Microgaming, gelten deren Datenschutzrichtlinien.

 

  1. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf und wann löschen wir diese?

Unser Unternehmen speichert Ihre persönlichen Daten für die gesamte Dauer der Vertragsbeziehung in elektronischen Datensätzen. Nach Beendigung unseres Vertrages speichern wir Ihre Daten noch mindestens fünf (5) Jahre, um unseren gesetzlichen und regulatorischen Pflichten zu entsprechen. Bitte beachten Sie, dass der oben genannte Speicherungszeitraum erweitert werden kann, wenn dies beispielsweise aufgrund von bestimmten regulatorischen Pflichten, der Ermittlung einer Straftat, eines Anspruchs oder der Bearbeitung einer Beschwerde notwendig ist.

 

  1. Sind Ihre Daten sicher?

Wir bei Novibet verwenden das SSL-Zertifikat von Thawte, einem der größten Unternehmen der Branche, um die Daten zu verschlüsseln, die Sie an uns senden und um die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen sicherzustellen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten in jeglicher Weise ist nur durch unsere autorisierten Personen, Mitarbeiter und Partner und allein für die oben genannten Zwecke zulässig.

Wir haben notwendige und angemessene organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor jeglicher Form einer versehentlichen oder betrügerischen Verarbeitung zu schützen, sowohl auf physikalischer Ebene, als auch auf einer angemessenen Sicherheitsebene (beispielsweise physikalische Sicherheitsverfahren, klassifizierter Zugriff auf Daten, Software).

Zusätzlich verwenden wir reCAPTCHA, einen Dienst, der unsere Website vor Spam und automatisiertem Missbrauch schützt.reCAPTCHA speichert Hard- und Software-Informationen, wie Geräte- und Applikationsdaten, und sendet diese dann zur Analyse an Google.Die gespeicherten Daten werden für allgemeine Sicherheitszwecke verwendet.Sie werden nicht für personalisierte Werbezwecke von Google verwendet.Die Verwendung von reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen von Google.

Diese Maßnahmen werden überprüft und bei Bedarf ergänzt.

 

  1. Was sind Ihre Rechte?
  • Sie haben das Recht, informiert zu werden.

Während der Erfassungsphase und in jeder nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die vollständige Möglichkeit, Ihre unten beschriebenen gesetzlichen Rechte durchzusetzen.

In der Phase der Erfassung Ihrer Daten, ab dem Beginn unserer vertraglichen Beziehung, werden Sie darüber sowohl auf unserer Webseite als auch in den Nutzungsbedingungen informiert und können über die Hauptseite unserer Website www.novibet.de Ihre Rechte auf die folgenden Informationen, wie unten dargestellt, jederzeit einsehen:

  • unsere Identität,
  • den Zweck der Verarbeitung,
  • die Empfänger der Daten,
  • jegliche Dritte, an die die Daten übertragen werden,
  • Ihre Rechte.
  • Sie haben das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

Es bedeutet, dass Sie das Recht haben, von uns darüber informiert zu werden, welche Daten wir verarbeiten und auf welche Weise. Sie können sich auf Anfrage über den Zweck der Verarbeitung, den Typ Daten, den wir behalten, an wen wir diese preisgeben, wie lange wir diese aufbewahren und ob eine automatisierte Entscheidungsfindung stattfindet, informieren lassen.

  • Sie haben das Recht auf Korrektur fehlerhafter personenbezogene Daten.

Wenn Sie herausfinden, dass eine Information fehlerhaft ist, können Sie diese korrigieren lassen (zum Beispiel eine Korrektur des Namens).

  • Sie haben das Recht auf Löschung (das Recht, vergessen zu werden).

Sie können uns auffordern, Ihre Daten zu löschen, wenn diese nicht länger für die oben genannten Verarbeitungszwecke benötigt werden.

  • Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten.

Sie können uns auffordern, Ihnen Ihre Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem maschinenlesbaren Format zuzusenden oder diese an einen anderen Datenkontrolleur weiterzuleiten.

  • Sie haben das Recht, die Verarbeitung einzuschränken.

Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, solange Ihr Widerspruch gegen ihre Verarbeitung in Bearbeitung ist.

  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen oder Ihre Zustimmung zurückziehen, sofern erforderlich, und wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, sofern keine anderen legitimen und zwingenden Gründe vorliegen, die Vorrang vor Ihrem Recht haben, oder wenn die Daten nicht länger für die oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlich sind.

 

  1. Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Bei allen Fragen oder Anfragen kontaktieren Sie uns bitte über die folgenden Servicekanäle. Wenn Sie uns bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten oder die Ausübung Ihrer Rechte kontaktieren möchten, können Sie auch den Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) per E-Mail unter [email protected] kontaktieren. Der Datenschutzbeauftragte vermittelt zwischen unserem Unternehmen und Ihnen und kümmert sich um die Compliance-Maßnahmen unseres Unternehmens.

Der Kundenservice von Novibet ist 24 Stunden täglich, an sieben Tagen der Woche, auf folgenden Kommunikationswegen erreichbar: 

  1. E-Mail
  2. Live-Chat
  3. Skype-Telefon

So erreichen Sie die Vertreter von Novibet.de:

  • NOVIBET-E-MAIL-KOMMUNIKATION

Sie können uns per E-Mail über unseren Helpdesk kontaktieren:

[email protected]

  • NOVIBET-LIVE-CHAT

Über den Live-Chat können Sie täglich live mit einem Mitarbeiter von Novibet sprechen. Der Novibet Live-Chat ist an sieben Tagen der Woche von 24 Stunden Täglich erreichbar. 

  • NOVIBET SKYPE

Über die Skype-Anwendung können Sie kostenlos mit unseren Mitarbeitern der Kundendienstabteilung kommunizieren. Skype ist eine Anwendung von Microsoft, die die Möglichkeit zur Kommunikation über Nachrichten, Sprach- und Videoanrufe bietet.

Um ein Skype-Konto zu erstellen, besuchen Sie bitte www.skype.com/en/ und laden die App auf Ihr Mobiltelefon, Ihren PC oder Ihr Tablet herunter.

 

  1. Wann reagieren wir auf Ihre Anfragen?

Wir antworten auf Ihre Anfragen kostenlos und unverzüglich, in jedem Fall innerhalb eines (1) Monats nach Erhalt Ihrer Anfrage. Wenn Ihre Anfrage jedoch komplex ist oder Sie eine große Anzahl an Anfragen gesendet haben, werden wir Sie innerhalb eines Monats informieren, ob wir weitere zwei (2) Monate benötigen, innerhalb derer wir Ihnen antworten.

Wenn Ihre Forderungen offensichtlich unbegründet oder übermäßig, insbesondere in ihrer wiederkehrenden Art, sind, kann das Unternehmen eine angemessene Gebühr, unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten zur Bereitstellung von Informationen oder der Ausführung der geforderten Maßnahmen, erheben oder im Rahmen einer begründenden Antwort an Sie die Erfüllung Ihrer Anfrage ablehnen.

 

  1. Verwenden wir eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. binden wir eine Profilerstellung bei der Verarbeitung Ihrer Daten ein?

Novibet nutzt automatische Prozesse zum Schutz Ihrer Sicherheit, zur Kontrolle von abnormen Verhalten, um Ihr Konto bei Suchtanzeichen, einem Betrug oder zur Verbrechensprävention zu deaktivieren, insbesondere in Bezug auf Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, und zur Werbung. Zur Entwicklung unserer kommerziellen Richtlinie nutzen wir eine automatisierte Entscheidungsfindung, um Ihr Handelsverhalten, Ihre Aktivitäten in Spielen und Cookies zu erfassen, zu denen Sie hier Informationen finden, um Sie mit personalisierten Services passend zu Ihren Präferenzen zu versorgen. Für den Betrieb der Webseite verarbeiten wir diese Daten entsprechend, um das bestmögliche Erlebnis und einen bestmöglichen Service anzubieten.

 

  1. Welches ist das geltende Gesetz zur Datenverarbeitung?

Geltendes Gesetz ist das Gesetz des Vereinigten Königreichs, wie gemäß der Datenschutzgrundverordnung 2016/679/EU formuliert, und allgemein die aktuellen nationalen und europäischen Gesetze und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

 

  1. Wo können Sie eine Beschwerde einreichen, um zu prüfen, ob Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten respektiert wurden?

Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit einzureichen (Husarenstraße 30 53117 Bonn , Tel. +49 228 997799 0; +49 228 81995 0, Fax +49 228 997799 550; +49 228 81995 550, email: [email protected],Website: http://www.bfdi.bund.de/) einzureichen, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die für Sie geltenden aktuellen nationalen und behördlichen Rahmenwerke zum Schutz personenbezogener Daten verletzt. In Deutschland sind mehrere Aufsichtsbehörden für den Datenschutz für den Bereich Datenschutz zuständig. Die zuständigen Behörden können anhand der folgenden Liste ermittelt werden:
https://www.bfdi.bund.de/bfdi_wiki/index.php/Aufsichtsbeh%C3%B6rden_und_Landesdatenschutzbeauftragte/

 

  1. Wie werden Sie über Änderungen an dieser Richtlinie informiert?

Wir aktualisieren diese Richtlinie bei Bedarf. Wenn es signifikante Änderungen an der Richtlinie oder der Art und Weise gibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, veröffentlichen wir auf unserer Seite die Aktualisierung dieser Vereinbarung, ehe die Änderungen in Kraft treten, und wir werden Sie auf angemessene Weise benachrichtigen. Wir möchten Sie bitten, diese Richtlinie in regelmäßigen Intervallen zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie Ihre Daten geschützt werden.

Diese Entscheidung tritt in Kraft am 05/24/2018.